Das Gebärdenservice-Logo
Search Menu

Service



Wir sind Diens
tleister rund ums das Thema Gebärdensprache. Unser Ziel ist es, diese junge Kommunikationsform bekannter zu machen und Menschen für die Sprache begeistern. Im Zentrum unserer Angebote stehen Kurse in Deutscher Gebärdensprache (DGS). Darüber hinaus unterstützen wir Firmen und Behörden dabei sich für Taube Menschen zu öffnen.

Wir beraten:

…wenn Sie eine/n Gebärdendarsteller*in suchen,
…wenn Sie ein Buch mit Tauben Protagonisten schreiben,
…wenn Sie ein Film / Theaterprojekt mit Tauben Darsteller*innen umsetzen möchten,
…wenn Sie Gebärdensprach-Perfomance erstellen wollen,
…wenn Sie Taube oder hörgeschädigte Menschen als Kunden gewinnen möchten
…in Sachen Barrierefreiheit für Taube oder hörgeschädigte Menschen,
…wenn Sie Taube oder hörgeschädigte Kinder haben.

Wir bieten:

Präsenz- und Onlinekurse in Deutscher Gebärdensprache (DGS), Sensibilisierungkurse und Workshops zum Erlernen Taubenkultur, sowie eine komplexe Weiterbildung zur Kommunikationsassistenz DGS in Vollzeit. Alle Angebote dafür finden Sie in unserer gebaerdenakademie.de
Bücher, Filme, DVDs, APPs und Informationen zum Thema Gebärdensprache im Internet, finden Sie in unserem gebaerdenmarkt.de

Zusätzlich zu unseren DGS-Kursen bieten wir den legendären Gebärdenklatsch an:

Der Gebärdenklatsch™, ist ein kostenloser Treffpunkt bei dem Sie anderen „Gebärdensprachler*innen“ begegnen und beim Miteinander „klatschen“ können, um die Gebärdensprache zu üben.
Wenn Sie Näheres erfahren möchten, klicken Sie auf gebaerdenservice.de/gebaerdenklatsch/
Gebärdenklatsch™.

Ein weiteres Angebot für Sie sind unsere Filme bei YouTube. Üben Sie bequem zu Hause oder unterwegs Gebärdensprachvokabeln. Vielleicht möchten Sie Ihrem Tauben Kind das Märchen vom Rotkäppchen erzählen und Ihnen fehlen die Gebärden dazu. Halb so schlimm. Zeigen Sie ihrem Kind doch einfach meine Erzählung, denn die finden Sie bei YouTube! Zudem gibt es interessante Diskussionsthemen, an denen sich viele beteiligen und ihren Kommentar, auch in Gebärdensprache, hinterlassen.
Gefällt Ihnen diese Idee? Dann wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Anschauen!

Wir schreiben „Taub“ immer groß, da dies für uns ein Identifikationsmerkmal ist.

hier?